Vorstandsbeschluss zur Entlassung eines Angestellen

Business-in-a-Box's Vorstandsbeschluss zur Entlassung eines Angestellen

Dokumentbeschreibung

Das vorstandsbeschluss zur entlassung eines angestellen es hat 1 seiten und ist ein MS Word art darunter aufgeführt geschäftsplanung & management unterlagen.

Beispiel für unser Dokument vorstandsbeschluss zur entlassung eines angestellen:

Vorstandsbeschluss zur Entlassung eines Angestellen Seite 1 von 1 VORSTANDSBESCHLUSS VON [NAME IHRES UNTERNEHMENS] ZUR ENTLASSUNG EINES ANGESTELLTEN ORDNUNGSGEMÄSS VERABSCHIEDET AM [DATUM] ENTLASSUNG EINES ANGESTELLTEN [NAME DES ANGESTELLTEN] in seiner/ihrer Funktion als [STELLENBEZEICHNUNG] hat seine/ihre Aufgaben nicht zufriedenstellend erfüllt; daher: ES WIRD BESCHLOSSEN, dass [NAME DES ANGESTELLTEN] zum [DATUM] entlassen wird und dass er/sie die übliche Abfindung und die üblichen Begünstigungen erhält. ES WIRD BESCHLOSSEN, dass jeder einzelne Direktor dieses Unternehmens hiermit ermächtigt wird, sämtliche Handlungen durchzuführen, einschließlich der Erstellung sämtlicher Dokumente und Bescheinigungen, die die besagten Direktoren für notwendig oder ratsam erachteten, um die Zwecke und Absichten der vorstehenden Beschlüsse durchzusetzen. WEITERHIN WIRD BESCHLOSSEN, dass alle Maßnahmen, die durch solche Direktoren vor dem Tag der vorstehenden Beschlüsse,

Laden Sie hier alle 1.300+ Vorlagen auf einmal herunter

Von Anwälten & Experten erstellt
Professionelles Layout
Füllen Sie einfach die Lücken aus
100% anpassungsfähige
Kompatibel mit Microsoft Office
PDF an .doc dateien

Alle Vorlagen, die Sie zum Planen, Organisieren, Managen, Finanzieren und Weiterentwickeln Ihres Unternehmens benötigen, an einem Platz.

Laden Sie Ihr Vorstandsbeschluss zur Entlassung eines Angestellen herunter und Erreichen Sie Ihre Geschäftsziele mit dem Business‑in‑a‑Box‑Toolkit
Business-in-a-Box-Vorlagen werden von über 250.000 Unternehmen in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Südafrika und 190 Ländern weltweit verwendet.