Ein gemeinsamer Freund schlug vor, dass ich mit Ihnen Kontakt aufnehme

Business-in-a-Box's Ein gemeinsamer Freund schlug vor, dass ich mit Ihnen Kontakt aufnehme

Dokumentbeschreibung

Das ein gemeinsamer freund schlug vor, dass ich mit ihnen kontakt aufnehme es hat 1 seiten und ist ein MS Word art darunter aufgeführt verkauf & marketing unterlagen.

Beispiel für unser Dokument ein gemeinsamer freund schlug vor, dass ich mit ihnen kontakt aufnehme:

[NAME IHRES UNTERNEHMENS] [IHRE VOLLSTÄNDIGE ADRESSE] Tel.: [IHRE TELEFONNUMMER]; Fax: [IHRE FAXNUMMER] [IHRE WEBSITE-ADRESSE] 2011-03-16 Name Adresse Adresse 2 Stadt, Bundesland Postleitzahl BETREFF: EIN GEMEINSAMER FREUND SCHLUG VOR, DASS ICH MIT IHNEN KONTAKT AUFNEHME Sehr geehrte(r) [ANSPRECHPARTNER], [GEMEINSAMER FREUND] hat vorgeschlagen, dass ich mit Ihnen bezüglich [THEMA] Kontakt aufnehme. Unser Unternehmen ist seit [JAHR] in [PRODUKTE/DIENSTLEISTUNGEN DES UNTERNEHMENS] tätig und wir sind auf [SPEZIALITÄTEN DES UNTERNEHMENS] spezialisiert. Mit den richtigen [PRODUKTE/DIENSTLEISTUNGEN DES UNTERNEHMENS] können Sie Kosten reduzieren und die Produktivität um mehr als [%] steigern. Viele unserer Kunden sind der Ansicht, dass unsere [PRODUKTE oder DIENSTLEISTUNGEN] sich innerhalb von drei bis sechs Monaten bezahlt machen. Wir bieten kostenlose Beratung an, um Sie bei Ihrem Entscheidungsprozess zu unterstützen. Wir laden Sie

Laden Sie hier alle 1.300+ Vorlagen auf einmal herunter

Von Anwälten & Experten erstellt
Professionelles Layout
Füllen Sie einfach die Lücken aus
100% anpassungsfähige
Kompatibel mit Microsoft Office
PDF an .doc dateien

Alle Vorlagen, die Sie zum Planen, Organisieren, Managen, Finanzieren und Weiterentwickeln Ihres Unternehmens benötigen, an einem Platz.

Laden Sie Ihr Ein gemeinsamer Freund schlug vor, dass ich mit Ihnen Kontakt aufnehme herunter und Erreichen Sie Ihre Geschäftsziele mit dem Business‑in‑a‑Box‑Toolkit
Business-in-a-Box-Vorlagen werden von über 250.000 Unternehmen in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Südafrika und 190 Ländern weltweit verwendet.